Kräuter der Provence

Geschmacksreise durch die Provence

Die Lebensfreude steckt im Detail!

Manchmal ist es wichtig sich und andere ein bisschen zu verwöhnen: Umso schöner ist es dabei etwas Neues kennenzulernen und die kulinarischen Spezialitäten der Provence zu entdecken!

Berlingots Bonbon Spezialität Provence

Berlingots

Die süßeste Spezialität der Provence

Diese besondere Bonbon-Spezialität gibt es nur in der Provence! Sie entsteht auch heute noch bei zwei Konditoren in Carpentras in Handarbeit. Auf der Basis von Fruchtsirup, der aus kandierten Früchten der Region gewonnen wird, werden die pyramidenförmigen Bonbons hergestellt.
Die Farben verraten die Geschmacksrichtungen der Spezialität aus der Provence, die ständig erweitert werden. Unsere absoluten Favoriten sind Lavendel und Erdbeere!

Unser Tipp: Lassen Sie die Bonbons langsam im Mund zergehen. Dadurch schmilzt die harte Hülle bis die fruchtige Füllung sich voll und ganz ausbreitet!

Kräuter der Provence

Kräuter der Provence

Die aromatische Provence-Spezialität

Wer kennt diese Spezialität aus der Provence nicht? Nicht nur in unserem köstlichen BRESSO mit Kräutern aus der Provence spielen sie die Hauptrolle – auch jede Wanderung in Südfrankreich wird immer von den unverwechselbaren Düften der natürlichen Kräuter, die hier an jedem Wegesrand gedeihen, begleitet. Doch die Kräuter-Spezialität aus der Provence erlangt ihren besonderen Geschmack erst durch die richtige Mischung. Bei der Zusammenstellung dürfen deshalb Rosmarin, Bohnenkraut und Thymian nie fehlen und werden je nach Familienrezeptur oder persönlichem Geschmack mit weiteren heimischen Kräutern verfeinert.

Unser BRESSO-Tipp: Den Urlaub in der Provence einfach mit unseren köstlichen Gratinierten Gambas nach Hause holen!

Lavendelhonig aus Südfrankreich

Lavendel

Die vielseitigste Spezialität aus der Provence

Nichts verbindet man mehr mit Südfrankreich als den Anblick von ewig weiten, lilafarbenen Flächen. Und bei einer Reise durch die Haute Provence scheint der Lavendelduft ein steter Begleiter zu sein, der das ein oder andere Mal in die kleinen Läden lockt, die traditionelle Spezialitäten aus Lavendel anbieten. Besonders beliebt sind Duftsäckchen, Öl, Parfüm und Seife. Unsere Lieblings-Spezialität ist aber definitiv der Lavendel-Honig! Sie können das köstliche Naschwerk ganz einfach selbst herstellen: Einfach 500 g Honig mit einem Esslöffel frischen Lavendelblüten mischen.

Unser BRESSO-Tipp: Der selbstgemachte Lavendel-Honig eignet sich perfekt für unsere süßen Marillen-Käseigel mit BRESSO mit Kräutern aus der Provence.

Oliven-Tapenade aus der Tranche-Olive

Olivenöl aus der Tanche-Olive

Die exquisite Provence-Spezialität

Diese ganz besondere Spezialität der Provence – auch „La Perle noir“ genannt – steht besonders bei Feinschmeckern hoch im Kurs. Das Besondere: Die Tanche-Olive wird erst mit dem ersten Frost im Dezember oder Januar geerntet. Wie bei Eiswein erhält diese Spezialität der Provence so ihren fruchtigen und aromatisch-nussigen Charakter. Die einzigartige Note veredelt nicht nur Olivenöl, sondern auch Tapenaden und Konfitüren, die aus den Oliven hergestellt werden.

Unser BRESSO-Tipp: Besonders köstlich ist die Tanche-Olive als Frucht oder Öl in unseren BRESSO-Törtchen.

Spezialität aus der Provence: Ravioles

Ravioles

Die kleinste Spezialität der Provence

Die zartschmelzenden Teigtaschen sind ein wahrer Gaumenschmaus und eine ganz besondere Spezialität der Provence. Sie werden mit einer Mischung aus Comté-Käse, Emmentaler, Eiern und Petersilie gefüllt. Die Besonderheit ist ihre Größe: so sind sie in wenigen Sekunden fertig! Sie schmecken verfeinert mit Butter, BRESSO oder geriebenem Käse unheimlich gut. Auch als Gratin oder frittiert sind sie ein Genuss!

Unser BRESSO-Tipp: Verwenden Sie bei unserem Pangasius Fischfilet mit Kräutern der Provence einfach mal diese Spezialität der Provence an Stelle von gewöhnlichen Nudeln!

Nougat aus Montélimar

Nougat aus Montélimar

Die harmonische Spezialität aus der Provence

Nur der nach uralter Originalrezeptur hergestellte Nougat der Region darf sich „Nougat de Montélimar“ nennen. Die harmonische Komposition entsteht aus ausgewählten Spezialitäten der Provence: Lavendelhonig, Zucker, Pistazien und gerösteten Mandeln. Das süße Ergebnis der Konditorkunst wird in ganz Montélimar verkauft. Ein Must-Do im nächsten Provence-Urlaub ist die Besichtigung einer der traditionsreichen Nougat-Manufakturen. Dabei lernt man wie die Köstlichkeiten in Handarbeit hergestellt werden und genießt jeden Bissen noch ein klein bisschen mehr.