Saint Albray Käsekultur Geschäft Saint Albray Abendbrot

Französisches Original

Saint Albray, L'Original de France!

Saint Albray Weichkäse hat seinen Ursprung in Jurançon, einem kleinen Städtchen in der französischen Region Aquitaine am Fuße der Pyrenäen. Wer zarte Cremigkeit und unvergessliche Genussmomente liebt, der wird auch von Saint Albray begeistert sein. Saint Albray Weichkäse wird auf traditionelle Weise aus pasteurisierter Kuhmilch hergestellt. Bereits seit 1974 steht Saint Albray für diese original französische Käsekultur.

Einzigartiger Genuss nach französischer Käsetradition!

Wussten Sie schon? Die schöne Blumenform war die raffinierte Idee eines Käsemeisters aus Jurançon, durch die Saint Albray nicht nur besonders attraktiv aussieht, sondern zudem gleichmäßig von außen nach innen reifen kann. Damit macht Saint Albray jede Käseplatte zu einem kulinarischen Highlight – für den Gaumen und für das Auge.

Wem andere Weichkäsesorten zu mild sind, für den ist Saint Albray Weichkäse genau das Richtige: Die charakteristische weiß-rote Rinde aus Edelschimmel verleiht Saint Albray nämlich einen ganz besonderen, mild- würzigen Geschmack.

Die Rinde der Saint Albray Weichkäse sollte daher auch unbedingt mit verzehrt werden. Im Zusammenspiel mit dem cremigen Inneren, wird Saint Albray Käse so zu einer ganz besonderen französischen Weichkäse-Spezialität – zum Original mit den runden Ecken.

Genießen Sie mit den vielfältigen Rezepten von Saint Albray ein Stück Frankreich!

Die Produktvielfalt von Saint Albray lässt Genuss für jeden Moment zu: Probieren Sie Weichkäse am Stück oder praktisch in Portionen verpackt, Weichkäse-Scheiben oder den Klosterkäse (Schnittkäse). Aber nicht nur pur oder zu Brot ist der Käse ein Genuss, auch in der Küche lässt sich Saint Albray wunderbar einsetzen. Für eine köstliche Soße oder zum Überbacken. Probieren Sie es aus und experimentieren Sie – Sie werden überrascht sein (Saint Albray Rezepte)!

Probieren Sie Saint Albray Käse und genießen Sie französische Momente – L’Original de France!

Saint Albray Crémerie

Saint Albray – Käse-Genuss mit Geschichte

Saint Albray hat eine lange Käsetradition – sie reicht bis ins Jahr 1974 zurück. Angefangen bei einem Einzelprodukt, hat Saint Albray heute eine breite Produktpalette verschiedenster Käsesorten zu bieten:

1974

Der erste Saint Albray Thekenlaib wird in der Fromagerie des Chaumes in Jurançon, Frankreich, produziert.

1976

Der Saint Albray Thekenlaib erobert die Käsetheken in Österreich.

1997

Saint Albray ist von nun an nicht mehr nur an der Theke erhältlich, sondern auch in der Selbstbedienung im Kühlregal.

2003

Saint Albray cremig-leicht ergänzt das Sortiment im Kühlregal – ab jetzt heißt es milde Würze ohne schlechtes Gewissen genießen!

2005

Saint Albray mild-würzig & leicht gibt es jetzt auch an der Theke. Fortan sorgen außerdem die praktischen Portionen der klassischen Variante für besondere Genussmomente.

2015

Saint Albray L'intense Portionen für Liebhaber von besonders würzigem und cremigem Weichkäse kommt auf den Markt.

2016

Mit seinem neuen Design-Auftritt unterstreicht Saint Albray die traditionellle Herstellung und die Natürlichkeit seiner Produkte.