Erdäpfellaibchen L´intense

SchwierigkeitsgradSchwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Mittel
ZubereitungszeitZubereitungszeit
Vorbereitung
40 Min.
Teile deinen Käsemoment
TeilenTeilen
Diese köstliche Beilage wird Ihre Gäste beeindrucken: Mit würzigem Käse überbacken werden die Erdäpfellaibchen zum ganz besonderen Genusserlebnis.
KohlenhydratarmKohlenhydratarm
Kalorienarm

Zutaten

MinusMinus
12 Portionen
PlusPlus

  • 600 g Erdäpfel (gekocht)
  • 0,5 Bund Petersilie
  • 2 Eier
  • 100 g Weizenmehl
  • 60 g Speisestärke
  • 50 g Schinkenwürfel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 3 Portionen Saint Albray L'intense Portionen (jung)
  • 200 g Kräutertopfen
Nährwerte
Pfeil nach untenPfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 705,0 kJ / 170,0 kcal
Fett 7,0 g
Kohlenhydrate 19,0 g
Eiweiß 7,0 g

Zubereitung

ZubereitungszeitZubereitungszeit
Gesamtzeit 40 Min.
Schritt 1

Für den Teig die Erdäpfel kochen, schälen und durch eine Erdäpfelpresse drücken oder stampfen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Die Eier trennen und das Eiweiß leicht anschlagen.

Schritt 2

Die Eigelbe mit Weizenmehl, Speisestärke, Petersilie, Schinkenwürfeln, Salz, Pfeffer und Muskatnuss mischen. Alles mit dem Erdäpfelbrei zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und zum Schluss das Eiweiß unterheben. Etwa 10 Minuten ruhen lassen.

Schritt 3

Aus der Masse gleichmäßige Küchlein formen und die Erdäpfellaibchen portionsweise in einer Pfanne in heißem Öl von beiden Seiten etwa 15 Minuten braten.

Schritt 4

Saint Albray in Scheiben schneiden, auf die Laibchen legen und bei aufgelegtem Pfannendeckel schmelzen lassen. Mit Kräutertopfen servieren.

Tipp für unser Rezept:

Dieses Rezept eignet sich perfekt für die Verwertung von Erdäpfel vom Vortag.

InformationenInformationen
Rezept merken & teilen

Teile deinen Käsemoment
TeilenTeilen

Weitere schnelle Rezepte