Crosti: Käse-Crostini-Igel mit Feigen

SchwierigkeitsgradSchwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
ZubereitungszeitZubereitungszeit
Vorbereitung
15 Min.
Teile deinen Käsemoment
TeilenTeilen
Crostini mal anders - als süße, köstliche Käseigel mit Feigen! Bilder und Idee: Tina Bumann / www.tinastausendschoen.de

Zutaten

MinusMinus
4 Portionen
PlusPlus
Für die Käse-Crostini

  • 8 Scheiben Softbrote
  • 1 Packung Saint Albray L'original
  • 3 Feigen
  • 3 EL Feigen-Chutney
  • 0,5 Bund Basilikum
Für den Käseigel-Look

  • 4 TL Pinienkerne
Nährwerte
Pfeil nach untenPfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 2261,0 kJ / 541,0 kcal
Fett 19,0 g
Kohlenhydrate 75,0 g
Eiweiß 19,0 g

Zubereitung

ZubereitungszeitZubereitungszeit
Gesamtzeit 15 Min.
Schritt 1

Für das Käse-Crostini zunächst aus den Brotscheiben je ein igelförmiges Stück schneiden.

Schritt 2

Auf der Hälfte der zurechtgeschnittenen Scheiben je 2-3 Basilikumblätter platzieren. 

Schritt 3

Anschließend für die Käse-Crostini den Käse in dünne Scheiben schneiden und auf die Basilikumblätter legen. 

Schritt 4

Feige in Scheiben schneiden und jeweils 1-2 Scheiben auf den Käse geben, Feigenchutney darüberträufeln.

Schritt 5

Abschließend für die Käse-Crostini in die restlichen Brotscheiben die gerösteten Pinienkerne als Stachel stecken und als Deckel auf das belegte Brot legen. Fertig ist der fruchtige Party Snack mit Feigen!

Rezept merken & teilen

Teile deinen Käsemoment
TeilenTeilen

Weitere Käseigel-Rezepte

Inspiration | Käseigel

LesChics - elegante Käseigel

Wir feiern das Revival des Käseigels! Schluss mit langweiligen Käsesorten, Weintrauben und Co.! Jetzt kommen die Käseigel der nächsten Generation mit Zutaten, die für eine wahre Geschmacksexplosion sorgen!

Jetzt entdecken! Pfeil nach rechtsPfeil nach rechts
Eine Sammlung liebevoll dekorierter Käseigel aus verschiedenen Käsesorten mit Herzchen-Spießen
Tolle Rezepte für raffinierte Käseigel-Häppchen für die nächste Party, nicht nur schön anzusehen sondern auch köstlich.