Kasnocken mit Champignons

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Mittel
Zubereitungszeit
Vorbereitung
1 Std. 15 Min.
Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Kasnocken mit Champignons sind für jeden Käseliebhaber das Richtige!

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus

  • 250 ml Milch
  • 300 g Weißbrote (französisch, z.B. Toastbrot)
  • 100 g Champignons (groß)
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Fol Epi Classic
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 3 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0,5 Bund Schnittlauch
  • 50 g Parmesan (gehobelt)
  • 50 g Butter
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 2600,0 kJ / 620,0 kcal
Fett 39,0 g
Kohlenhydrate 41,0 g
Eiweiß 28,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 1 Std. 15 Min.
Schritt 1

Die Champignons für die Kasnocken putzen und in sehr kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Fol Epi Classic in sehr kleine Würfel schneiden.

Schritt 2

Für die Vorbereitung der Kasnocken mit Champignons, die Milch in einem Topf erwärmen. Das Brot gegebenenfalls entrinden und in kleine Würfel schneiden. Die Milch über die Brotwürfel gießen und ca. 30 Minuten quellen lassen.

Schritt 3

Champignon- und Zwiebelwürfel im heißen Öl ca. 5 Minuten anbraten und auskühlen lassen. Zusammen mit dem Weißbrot, den Eiern und Fol Epi Classic zu einer homogenen Masse vermischen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kasnockenmasse mithilfe von 2 Esslöffeln zu Nocken formen.

Schritt 4

In einem Topf ausreichend Wasser mit Salz zum Kochen bringen. Portionsweise die Nocken zugeben und ca. 10 Minuten darin ziehen lassen, bis sie oben schwimmen.

Schritt 5

Für die Beilage der Kasnocken mit Champignons den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Parmesan reiben. Butter in der Pfanne schmelzen und bräunen lassen. Die Kasnocken mit Champignons mit der braunen Butter beträufeln und mit Parmesan und Schnittlauch bestreut servieren.

Tipp

Für etwas Abwechslung bei den Kasnocken mit Champignons, können Sie das Weißbrot auch mal durch Laugengebäck ersetzen.

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen