Vollkorn-Toast mit Falafel und Géramont
Vollkorn-Toast mit Falafel und Géramont
Rezepte > Vollkorn-Toast mit Falafel

Vollkorn-Toast mit Falafel

Wenn in nur einem Rezept Street Food Kultur und arabische Küche aufeinander treffen kann das Ergebnis nur köstlich sein: In diesem ganz besonderen Sandwich wollen Falafelbällchen, Fol Epi und leckeres Ofengemüse auf Vollkorn-Toast ganz hoch hinaus - und das mit Erfolg!
20 Min.
{"uid":8663,"url":"\/\/ich-liebe-kaese.at\/rezepte\/falafel-sandwich\/","id":1031,"title":"Vollkorn-Toast mit Falafel","servings":4,"ingredientGroups":[{"name":"Für das Falafel Sandwich Rezept:","ingredients":[{"uid":11502,"name":"Fol Epi Scheiben Classic","namePlural":"","amount":1.5,"unit":{"uid":331,"singular":"Packung","plural":"Packungen"},"accumulationIdentifier":"11502_331"},{"uid":15219,"name":"Falafel-Mix","namePlural":"","amount":1,"unit":{"uid":331,"singular":"Packung","plural":"Packungen"},"accumulationIdentifier":"15219_331"},{"uid":10867,"name":"Öl zum Braten","namePlural":"","amount":200,"unit":{"uid":386,"singular":"ml","plural":""},"accumulationIdentifier":"10867_386"},{"uid":9922,"name":"Gemüse nach Belieben","namePlural":"","amount":600,"unit":{"uid":398,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"9922_398"},{"uid":10357,"name":"Zitrone","namePlural":"Zitronen","amount":1,"accumulationIdentifier":"10357"},{"uid":10861,"name":"Olivenöl","namePlural":"","amount":4,"unit":{"uid":388,"singular":"EL","plural":""},"accumulationIdentifier":"10861_388"},{"uid":10628,"name":"Salz und Pfeffer","namePlural":"","amount":0,"accumulationIdentifier":"10628"},{"uid":10014,"name":"Tomaten","namePlural":"","amount":2,"accumulationIdentifier":"10014"},{"uid":11746,"name":"Rucola","namePlural":"","amount":1,"unit":{"uid":397,"singular":"Bund","plural":""},"accumulationIdentifier":"11746_397"},{"uid":15220,"name":"Nachos","namePlural":"","amount":1,"unit":{"uid":395,"singular":"handvoll","plural":""},"accumulationIdentifier":"15220_395"},{"uid":14780,"name":"Brunch Cremig-Vielseitig Paprika & Peperoni","namePlural":"","amount":185,"unit":{"uid":398,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"14780_398"},{"uid":9833,"name":"BBQ-Soße","namePlural":"","amount":3,"unit":{"uid":388,"singular":"EL","plural":""},"accumulationIdentifier":"9833_388"},{"uid":10434,"name":"Vollkorn-Toast","namePlural":"","amount":12,"unit":{"uid":322,"singular":"Scheibe","plural":"Scheiben"},"accumulationIdentifier":"10434_322"}]}],"imageUrl":"\/fileadmin\/Recipe\/Recipe_1001-1100\/rezept-falafel-sandwich.jpg"}

Zutaten

für Personen

Zubereitung

1

Zuerst Falafel und das Ofengemüse vorbereiten: Falafel-Mix nach Packungsanweisung mit Wasser anrühren und etwa 16 kleine Falafelbällchen formen. Backofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft 180 Grad). Gemüse waschen, schälen, in Scheiben oder Spalten schneiden. Die Zitrone auspressen, den Saft mit Olivenöl verrühren. Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen, in der Zitronen-Olivenöl-Mischung wenden und dann auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen, im Ofen etwa 15 Min. backen.

2

In der Zwischenzeit für den weiteren Belag des Falafel-Sandwichs die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden, Rucola waschen, dicke Stiele entfernen, die Blättchen trockenschleudern. Nacho-Chips ganz grob zerbröseln. Für den Dip Brunch Cremig-Vielseitig Paparika & Peperoni mit BBQ-Sauce verrühren.

3

Falafelbällchen in einer Pfanne mit etwa 200 ml Öl von allen Seiten goldbraun und knusprig braten, das dauert 4-5 Min. Fertige Falafel auf Küchenpapier abtropfen.

4

Zum Abschluss des Falafel-Rezepts Vollkorntoasts im Toaster oder unter dem Ofengrill goldbraun rösten. 8 Scheiben mit BBQ-Dip bestreichen und mit Falafelbällchen, Ofengemüse, Tomaten, Rucola und Fol Epi Scheiben belegen, zwischendurch mit zerbröselten Chips bestreuen. Jeweils noch eine Toastscheibe auflegen, leicht andrücken und diagonal halbieren. Sofort servieren, damit die Chips schön crunchig bleiben.

Ganz einfach selbstgemachte Falafel herstellen:

Falafel selber machen: Dafür zuerst 200 g Kichererbsen in reichlich kaltem Wasser 24 h (!) quellen lassen. Kichererbsen abgiessen, abspülen, sehr gut abtropfen lassen. Je eine kleine Zwiebel und eine Knoblauchzehe schälen und grob würfeln. Mit Kichererbsen und je 1/2 TL Koriander und Kreuzkümmel pürieren – so dass man den Teig gut formen kann, aber nicht übertrieben fein. Etwa 1 l  neutrales Öl in einem Wok oder einer Fritteuse erhitzen, bis von einem ins Fett getauchten Kochlöffelstiel sofort Bläschen aufsteigen. Mit einem Esslöffel walnussgroße Teigportionen abstechen, zu Kugeln formen, in weißem Sesam wälzen und nochmal leicht andrücken. In mehreren Portionen goldbraun ausbacken – das dauert jeweils etwa 2 Min. - gut abtropfen lassen.