Rezept Flammkuchen mit Schinken, Zwiebeln und Brunch
Rezepte > Flammkuchen mit Speck, Zwiebeln und Brunch

Flammkuchen mit Speck, Zwiebeln und Brunch

Sehr köstlich und ein echter Klassiker, der jedem schmeckt: Knuspriger Flammkuchen mit Speck und Zwiebeln.
10 Min. + 20 Min. Backzeit
{"uid":6637,"url":"\/\/ich-liebe-kaese.at\/rezepte\/flammkuchen-mit-speck-zwiebeln-und-brunch\/","id":928,"title":"Flammkuchen mit Speck, Zwiebeln und Brunch","servings":4,"ingredientGroups":[{"name":"Für den Flammkuchen","ingredients":[{"uid":14786,"name":"Brunch Cremig-Vielseitig Speck und Zwiebeln","namePlural":"","amount":1,"unit":{"uid":15,"singular":"Packung","plural":"Packungen"},"accumulationIdentifier":"14786_15"},{"uid":11469,"name":"Flammkuchen-Teig (gekühlt)","namePlural":"","amount":1,"accumulationIdentifier":"11469"},{"uid":10339,"name":"Zwiebel (rot)","namePlural":"Zwiebeln (rot)","amount":2,"accumulationIdentifier":"10339"},{"uid":10535,"name":"Speckwürfel","namePlural":"","amount":4,"unit":{"uid":388,"singular":"EL","plural":""},"accumulationIdentifier":"10535_388"},{"uid":10872,"name":"Öl","namePlural":"","amount":0,"unit":{"uid":374,"singular":"etwas","plural":""},"accumulationIdentifier":"10872_374"},{"uid":10814,"name":"Petersilie","namePlural":"","amount":4,"unit":{"uid":350,"singular":"Zweiglein","plural":""},"accumulationIdentifier":"10814_350"},{"uid":10628,"name":"Salz und Pfeffer","namePlural":"","amount":0,"accumulationIdentifier":"10628"}]}],"imageUrl":"\/fileadmin\/Recipe\/Recipe_901-1000\/rezept-flammkuchen-mit-schinken-zwiebeln-und-brunch.jpg"}

Zutaten

für Personen
<% for(var i = 0; i < ingredientGroups.length; i++) { %> <% var ingredientGroup = ingredientGroups[i]; %>
<% if(typeof(ingredientGroup.name) !== "undefined" && ingredientGroup.name !== "") { %>
<%= ingredientGroup.name %>
<% } %> <% for(var j = 0; j < ingredientGroup.ingredients.length; j++) { %>
<% var ingredient = ingredientGroup.ingredients[j]; %> <% if(typeof(ingredient.amount) !== "undefined" && ingredient.amount != 0) { %> <%= parseFloat(ingredient.amount).toFixed(2).replace(/\.?0*$/,'').replace('.', ',') %> <% } %> <% if(ingredient.amount > 1 && ingredient.unit && ingredient.unit.plural) { %> <%= ingredient.unit.plural %> <% } else if(ingredient.unit && ingredient.unit.singular) { %> <%= ingredient.unit.singular %> <% } %> <% if(ingredient.amount > 1 && ingredient.namePlural) { %> <%= ingredient.namePlural %> <% } else if(ingredient.name) { %> <%= ingredient.name %> <% } %>
<% } %>
<% } %>

Zubereitung

1

Für den Flammkuchen zunächst den Flammkuchenteig  ausrollen und auf ein mit Öl bestrichenes Backpapier legen. 

2

Die roten Zwiebeln schälen, halbieren und in sehr feine Streifen oder feine Ringe schneiden. Petersilienzweige waschen und sehr fein hacken.

3

Den Flammkuchenteig mit jeweils 2 EL Brunch gleichmäßig und großzügig bestreichen.

4

Die fein geschnittenen Zwiebelstreifen darauf verteilen. Die Speckwürfel gleichmäßig über den Zwiebeln verteilen. Den Flammkuchen im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Umluft ca. 20 Min. knusprig backen und anschließend mit Petersilie bestreuen und servieren. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

Tipps für den Flammkuchen
  • Der Flammkuchen bekommt eine mediterrane Note, wenn die Petersilie durch fein gehacktes Basilikum ersetzt und der Flammkuchen mit ein paar Tropfen Olivenöl beträufelt wird.
  • Statt Brunch Cremig-Vielseitig kann zum Bestreichen des Flammkuchenteiges auch Sauerrahm, Crème fraîche oder Schmand verwendet werden.
  • Ein frischer Salat passt perfekt zum Flammkuchen.
  • Wer auf Käse nicht verzichten möchte, kann kurz vor Ende der Backzeit etwas geriebenen Käse auf den Flammkuchen streuen.
  • Der Teig für den Flammkuchen kann natürlich auch frisch aus Mehl, Germ, 1 x EL Olivenöl und lauwarmen Wasser und einem TL Salz hergestellt werden, dadurch verlängert sich allerdings die Zubereitungszeit.
Nährwertangaben
Pro Person
Brennwert 2131 kJ / 511 kcal
Fett 28 g
Kohlenhydrate 51 g
Eiweiß 14 g