Schweinemedaillons mit feiner Kräuterkruste von Bresso

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Mittel
Zubereitungszeit
Vorbereitung
1 Std.
Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Fein gratiniertes Filet für Feinschmecker.

Zutaten

Minus
3 Portionen
Plus

  • 250 g Karotten (mittelgroß)
  • 250 g Sellerieknollen (klein)
  • 250 g Pastinaken
  • 5 EL Olivenöl (mild)
  • 2 EL Weißwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0,5 TL Fenchelsamen
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 150 g BRESSO grüner Pfeffer
  • 500 g Schweinefilets
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 2350,0 kJ / 560,0 kcal
Fett 35,0 g
Kohlenhydrate 15,0 g
Eiweiß 45,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 1 Std.
Schritt 1

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Schritt 2

Für die Zubereitung der Schweinemedaillons Karotten, Knollensellerie und Pastinaken waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Das Gemüse mit 3 EL Öl, Weißwein, Salz, Pfeffer und Fenchelsamen vermischen und in eine Auflaufform geben. Im Backofen ohne Deckel ca. 25 Minuten garen.

Schritt 3

Die Semmelbrösel mit Bresso Frischkäse vermischen.

Schritt 4

Für das Rezept der überbackenen Medaillons: Schweinefilet abspülen, trocken tupfen und in 6 gleichgroße Medaillons (dicke Scheiben) schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen und das Fleisch von beiden Seiten scharf anbraten. Die Käsemasse auf dem Fleisch verstreichen.

Schritt 5

Den Ofen auf 200 °C Oberhitze schalten. Die Schweinemedaillons auf das fertig geschmorte Gemüse setzen und im Backofen ca. 6–8 Minuten braten lassen, bis die Medaillons mit der Bresso-Kruste goldbraun überbacken sind.

Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen

Weitere Rezepte mit Bresso