Fruchtiger Wrap mit Zwetschken, Radicchio und Saint Albray

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
20 Min.
Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Unser Rezept für einen fruchtigen Wrap: Süße Zwetschken, leicht herber Radicchio und cremiger Saint Albray ergeben einen vegetarischen Snack.
Kohlenhydratarm
Kalorienarm
Laktosefrei
Laktosefrei

Zutaten

Minus
6 Portionen
Plus

  • 1 Radicchio (klein)
  • 50 g Vogerlsalat
  • 6 Weizentortillas (mit Leinsamen)
  • 3 EL Powidl
  • 3 Zwetschken
  • 180 g Saint Albray L'original Portionen
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1074,0 kJ / 259,0 kcal
Fett 13,0 g
Kohlenhydrate 25,0 g
Eiweiß 12,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 20 Min.
Schritt 1

Für die Füllung des Wraps den Radicchio und Vogerlsalat putzen, waschen und trockenschleudern. Zwetschken waschen, halbieren, den Stein entfernen und in Sechstel schneiden. Saint Albray Portionen halbieren.

Schritt 2

Die Tortillas dünn mit Powidl bestreichen. Den Radicchio in kleine Stücke zupfen und zusammen mit dem Salt mittig auf den Fladen verteilen. Die halbierten Zwetschken und den Saint Albray auf dem Salat verteilen, die fruchtigen Wraps aufrollen und schräg halbieren.

Tipps für unser Rezept:

  • Sie können den Wrap auch als sommerliche Variante mit Marillenkonfitüre und frischen Marillen zubereiten.
  • Gut schmeckt der Wrap auch warm: Dafür die fertig gerollten Wraps einfach kurz in einer Pfanne anbraten.
  • Wer noch mehr Gemüse im Wrap bevorzugt, kann die Fladen zusätzlich mit Paprika oder Tomaten füllen.
Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen

Weitere Wrap - Rezepte