Rezepte > Schweinsbraten

Schweinsbraten

Eine köstlich-süße Schweinerei! Dieser zarte Schweinsbraten lässt Euch das Wasser im Munde zusammenlaufen
30 Min. + 180 Min. Garzeit
{"uid":7131,"url":"\/\/ich-liebe-kaese.at\/rezepte\/schweinsbraten\/","id":991,"title":"Schweinsbraten","servings":6,"ingredientGroups":[{"name":"Für den Schweinsbraten:","ingredients":[{"uid":15138,"name":"Brunch \"Zarte Blüte\"","namePlural":"","amount":4,"unit":{"uid":388,"singular":"EL","plural":""},"accumulationIdentifier":"15138_388"},{"uid":15140,"name":"Schweinsbraten","namePlural":"","amount":1.5,"unit":{"uid":349,"singular":"kg","plural":""},"accumulationIdentifier":"15140_349"},{"uid":11020,"name":"Lauch","namePlural":"","amount":1,"unit":{"uid":324,"singular":"Stange","plural":"Stangen"},"accumulationIdentifier":"11020_324"},{"uid":10904,"name":"Karotte","namePlural":"Karotten","amount":1,"accumulationIdentifier":"10904"},{"uid":10340,"name":"Zwiebel","namePlural":"Zwiebeln","amount":1,"accumulationIdentifier":"10340"},{"uid":11066,"name":"Knoblauchzehe","namePlural":"Knoblauchzehen","amount":1,"accumulationIdentifier":"11066"},{"uid":11744,"name":"Butter","namePlural":"","amount":1,"unit":{"uid":388,"singular":"EL","plural":""},"accumulationIdentifier":"11744_388"},{"uid":11042,"name":"Kümmel","namePlural":"","amount":0,"accumulationIdentifier":"11042"},{"uid":10633,"name":"Salz","namePlural":"","amount":0,"accumulationIdentifier":"10633"},{"uid":10804,"name":"Pfeffer aus der Mühle","namePlural":"","amount":0,"accumulationIdentifier":"10804"},{"uid":15142,"name":"Bratensaftwürfel","namePlural":"","amount":0,"accumulationIdentifier":"15142"},{"uid":15141,"name":"Malzbier","namePlural":"","amount":500,"unit":{"uid":386,"singular":"ml","plural":""},"accumulationIdentifier":"15141_386"}]}],"imageUrl":"\/fileadmin\/Recipe\/Recipe_901-1000\/rezept-schweinekrustenbraten-teaser.jpg"}

Zutaten

für Personen

Zubereitung

1

Den Braten von allen Seiten gut pfeffern und salzen, anschließend den Schweinsbraten oben mit Kümmel bestreuen und die Gewürze nochmal gut einreiben.

2

Den Lauch abwaschen, die Karotte schälen und beides in große Scheiben schneiden. Den Knoblauch und die Zwiebeln von der Schale lösen und grob würfeln.

3

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Butter langsam im Bräter erhitzen und den Schweinsbraten dazu geben. Das Fleisch einmal rundum - bis auf die Schwarte - anbraten. Der Braten wird so in den Bräter gelegt, dass die Kümmel-Kruste nach oben zeigt, anschließend das Gemüse um den Braten verteilen und kurz dünsten lassen. Mit ca. 200 ml Malzbier den Braten und das Gemüse ablöschen und kurz aufkochen. Nun den Bratensaft-Würfel in etwas Wasser auflösen und hinzugießen.

4

Der Krustenbraten wird nun in den Backofen gegeben und ca. 1 Stunde gegart, dabei muss immer wieder etwas Wasser und Bier nachgefüllt werden. Nach 1 Stunde die Ofentemperatur auf 130 °C reduzieren und das Fleisch ca. 2 Stunden garen lassen.

5

Den Schweinsbraten aus dem Bräter nehmen und die Sauce durch ein feines Sieb passieren. Der Braten wird zurück in den Bräter gelegt und im Ofen ca. 2 Minuten auf Grillfunktion gegrillt.

6

Den Bratenfond noch einmal erhitzen und mit etwas Malzbier, „Brunch zarte Blüte“, Salz und Pfeffer abschmecken.

Für den Schweinekrustenbraten:

Um das Gericht abzurunden eignen sich Rotkraut und Knödel als perfekte Beilage.

Nährwertangaben
Pro Person
Brennwert 2223 kJ / 531 kcal
Fett 28 g
Kohlenhydrate 12 g
Eiweiß 52 g