Käse Dip Rezepte

Köstliche Käse-Dips Rezepte

Cremige Dips mit Käse

Mit Käse-Dips zaubern Sie schnell eine bunte Vielfalt an raffinierten Köstlichkeiten. Ob für eine nette Aperitif-Runde, eine spontane Party oder als Vorspeise mit frischem Baguette – Käse-Dips passen immer.

Welcher Käse eignet sich für Käse-Dips?

  • Käse-Dip würzig-rustikal: Hartkäse wie Fol Epi oder Etorki fein reiben und mit Frischkäse cremig rühren
  • Käse-Dip cremig-herzhaft: milden oder würzigen Weichkäse wie Caprice des Dieux, Saint Albray oder Chaumes zerdrücken, mit Naturjoghurt verrühren und fein würzen
  • Käse-Dip cremig-fein: Frischkäse wie Géramont Frisch-Genuss oder Bresso cremig schlagen
  • Käse-Dip samtig-weich: Käsecrèmes wie von Saint Agur, Chaumes oder Saint Albray ansprechend servieren

Damit verfeinern Sie Ihren Käse-Dip

Mit den folgenden Zutaten entwickeln Sie die tollsten Käse-Dip-Rezepte:

  • frische Kräuter, wie Schnittlauch, Petersilie oder Kerbel
  • Gewürze, wie Paprika oder Chili für eine feine Schärfe 
  • Für etwas Biss in Ihrem Käse-Dip: Nuss-Spezialitäten, wie gehackte Walnüsse oder geröstete Pinienkerne
  • frisches Gemüse, wie geraspelte Karotten, Gurken oder Radieschen 
     

Zu all Ihren Käse-Dips sollten Sie als Beilage knuspriges Baguette, Grissini-Stangen oder Cracker reichen. Auch Gemüsesticks oder Obstschnitze sind köstliche Alternativen.