Hähnchenbrustfilet mediterran

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Mittel
Zubereitungszeit
Vorbereitung
1 Std.
Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Raffiniertes Rezept: Hähnchenbrust mediterran zubereitet als "Papillotes"" - dazu Fisolen.
Glutenfrei
Glutenfrei

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus

  • 4 Hendlbrustfilets
  • 150 g Chavroux Ziegenfrischkäse Feine Kräuter
  • 250 g Cocktailparadeiser
  • 8 Oliven, schwarz (entsteint)
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 4 EL Olivenöl (mild)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Fisolen
  • 1 Zweig Bohnenkraut
  • 2 EL Olivenöl (mild)
  • 2 Knoblauchzehen (frisch gehackt)
  • 2 EL Zitronensaft
  • Backpapier
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 2209,0 kJ / 528,0 kcal
Fett 29,0 g
Kohlenhydrate 11,0 g
Eiweiß 54,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 1 Std.
Schritt 1

Um die mediterrane Hähnchenbrust zu garen, den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 180 °C) vorheizen.

Schritt 2

Das Backpapier in vier rechteckige Stücke schneiden (20 cm x 30 cm).

Je ein Stück Fleisch auf das Backpapier legen und längs einschneiden aber nicht ganz durchschneiden, aufklappen. Jede Hähnchenbrust auf der Innenseite mit 1/4 des Chavroux bestreichen, das Hähnchen zusammenklappen und etwas andrücken. Salzen und pfeffern.

Die Hähnchenbrust in 1 EL Olivenöl kurz in der Pfanne von beiden Seiten anbraten und zurück auf das Backpapier legen. 16 Cocktailtomaten halbieren und darauf verteilen. Die Oliven in kleine Stückchen schneiden und auf die Hähnchenbrustfilets streuen. Mit Rosmarinzweigen belegen und mit Olivenöl beträufeln.

Schritt 3

Aus dem jeweiligen Backpapierstück „Papillotes“ machen, d.h. Backpapier wie ein Bonbonpapier zusammenfalten und auf beiden Seiten binden. „Papillotes“ auf ein Backblech legen und das Fleisch im heißen Backofen ca. 20 Minuten garen.

Schritt 4

Als Beilage die Fisolen an den Enden abschneiden, in kochendem Salzwasser mit einem Zweig Bohnenkraut ca. 8 Minuten garen. Um die grüne Farbe der Fisolen zu erhalten, die Fisolen nach dem Kochen herausheben und in Eiswasser abschrecken (ca. 5 Minuten). Abgießen und sehr gut abtropfen lassen.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Fisolen kurz darin braten. Knoblauch schälen, pressen und die restlichen halbierten Cocktailtomaten zufügen. Salzen und pfeffern. Auf kleiner Flamme ein paar Minuten köcheln lassen. Zum Schluss mit Zitronensaft beträufeln. Hähnchen aus dem Ofen nehmen, auspacken und zusammen mit den Fisolen servieren.

Tipp für das Hähnchen-Gericht:

Die mediterrane Hähnchenbrust kann auch in Alufolie, statt in Backpapier als "Papillotes" verpackt und im Ofen gegart werden. Als Beilage schmeckt auch anderes Gemüse wunderbar!

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen

Weitere Rezepte mit Fleisch