Warmer Spargelsalat mit Bresso-Marinade

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
25 Min.
Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Köstlich bei jedem Picknick und auch auf dem Buffet ein Hit.
Kohlenhydratarm
Kalorienarm
Glutenfrei
Glutenfrei

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus

  • 1 kg Spargel, weiß
  • 100 g Salat
  • 100 g Cocktailparadeiser
  • Salz
  • Zucker (fein)
  • 1 Zitrone (unbehandelt, Schalenabrieb)
  • 100 g BRESSO mit Kräutern aus der Provence
  • 2 EL Rapsöl
  • Pfeffer
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 691,0 kJ / 165,0 kcal
Fett 11,0 g
Kohlenhydrate 8,0 g
Eiweiß 8,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 25 Min.
Schritt 1

Spargel schälen, die Enden ca. 1 cm abschneiden. Salat putzen und mit den Tomaten waschen, gut abtropfen lassen, die Tomaten halbieren. Einen passenden Topf mit Wasser aufkochen, das Kochwasser kräftig salzen und mit einer großen Prise Zucker leicht süß abschmecken. Spargel je nach Dicke 10–12 Minuten fast weich kochen, aus dem Kochwasser heben, abtropfen und auf einer Platte oder auf 4 Tellern arrangieren.

Schritt 2

Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und etwas Schale fein abreiben. 2 EL Zitronensaft auspressen und mit 100 ml Spargelkochwasser und dem Bresso mit Kräutern aus der Provence cremig rühren. Die Sauce über den Spargel geben.

Schritt 3

Salatblätter und Tomaten leicht salzen und mit etwas Rapsöl anmachen. Neben dem Spargel anrichten, mit Zitronenschale und Pfeffer würzen. Den Spargelsalat lauwarm servieren.

Tipp für unser Spargelsalat Rezept

Auch grüner Spargel eigent sich hervorragend für unseren Spargelsalat!

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen

Weitere Rezepte mit Spargel