Französische Erdäpfelpfanne

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
1 Std.
Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Diese herzhafte Erdäpfelpfanne eignet sich wunderbar als Gericht für jeden Tag.
Laktosefrei
Laktosefrei
Glutenfrei
Glutenfrei

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus

  • 150 g Fol Epi Scheiben Classic
  • 600 g Erdäpfel, vorwiegend festkochend
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Zucchini (klein)
  • 150 g Cocktailparadeiser
  • 1 Knoblauchzehe (frisch gehackt)
  • 3 EL Oliven, schwarz (entsteint)
  • 6 Sardellenfilets
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 1 TL Kräuter der Provence (getrocknet)
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1829,0 kJ / 438,0 kcal
Fett 29,0 g
Kohlenhydrate 28,0 g
Eiweiß 14,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 1 Std.
Schritt 1

Erdäpfel waschen und in Salzwasser garen. Etwas auskühlen lassen, dann schälen und in Würfel schneiden. Zucchini putzen, waschen und ebenfalls in Würfel schneiden. Cocktailtomaten waschen und vierteln. Knoblauch schälen und klein hacken, Oliven in Ringe schneiden. Sardellenfilets hacken.

Schritt 2

In einer Pfanne 3 EL Öl erhitzen und darin Erdäpfel anbraten. Erdäpfel aus der Pfanne nehmen und im restlichen Öl Zucchini und Knoblauch anschwitzen. Erdäpfel, Cocktailtomaten, Oliven und Sardellen zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence abschmecken.

Schritt 3

Fol Epi Scheiben in Streifen schneiden, über die Erdäpfelpfanne streuen und bei schwacher Hitze schmelzen lassen.

Tipp für das Rezept:

Noch herzhafter wird die Erdäpfelpfanne wenn man sie mit Fol Epi Extra Fines Intense zubereitet.

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen

Weitere Rezepte der französischen Küche