U-Boot-Jausenbrot

SchwierigkeitsgradSchwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
ZubereitungszeitZubereitungszeit
Vorbereitung
15 Min.
Teile deinen Käsemoment
TeilenTeilen
Perfekte Jause für die Kleinen!

Zutaten

MinusMinus
1 Portion
PlusPlus

  • 3 Portionen BRESSO feine Häppchen Kräuter der Provence
  • 2 Blättchen Lollo Rosso
  • 1 kleine Paradeiser
  • 40 g Salatgurken
  • 2 Scheiben Bauernbrote
  • 1 EL Sauce tartare
  • 2 Scheiben Kochschinken
  • 1 Packung Cracker (z.B. Gold fischli)
Nützliches Zubehör

  • 1 Strohhalm
Nährwerte
Pfeil nach untenPfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1708,0 kJ / 408,0 kcal
Fett 21,0 g
Kohlenhydrate 38,0 g
Eiweiß 15,0 g

Zubereitung

ZubereitungszeitZubereitungszeit
Gesamtzeit 15 Min.
Schritt 1

Für das U-Boot-Jausenbrot zunächst die Salatblätter waschen und trocken schütteln. Tomate waschen, Strunk herausschneiden und eine Hälfte in Scheiben schneiden, den Rest ganz lassen. 
 

Schritt 2

Nun entsteht das Jausenbrot: Salatgurke putzen, waschen und eine etwas dickere Scheiben abschneiden, zur Mitte hin vier Ecken herausschneiden, sodass eine Schiffsschraube entsteht. Eine herausgeschnittene Ecke als Verbindungsstück anlegen. Die restliche Gurke klein schneiden. 

Schritt 3

Die Brotscheiben für das Jausenbrot mit Sauce Tatare bestreichen. Eine Brotscheibe mit Lollo Rosso belegen. Kochschinken, Gurkenstücke und Tomatenscheiben darauf verteilen. 

Schritt 4

Aus der zweiten Brotscheibe mithilfe eines Apfelausstechers 3 ovale Bullaugen ausstechen. Die Brotscheibe auf das belegte Brot legen und in die Löcher Bresso feine Häppchen platzieren. Nun nimmt das Jausenbrot in U-Boot-Form Gestalt an. 

Schritt 5

Die Gurken-Schiffsschraube ans U-Boot-Heck platzieren. Die Tomatenhälfte als Einstiegslucke und den Knick-Strohhalm als Fernrohr anlegen. Drumherum die Knabberfische platzieren - fertig ist das kreative U-Boot-Jausenbrot.

Rezept merken & teilen

Teile deinen Käsemoment
TeilenTeilen

Weitere Jausenbrot - Rezepte