Gebratenes Hähnchen auf Spinat mit Saint Agur

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
30 Min.
Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Eine außergewöhnliche Kombination unser Rezept: Saftig gebratenes Hähnchen mit Spinat, würzigem Saint Agur und süß-sauren Granatapfelkernen.
Laktosefrei
Laktosefrei
Glutenfrei
Glutenfrei
Kohlenhydratarm
Kalorienarm

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus

  • 125 g Saint Agur
  • 600 g Baby-Spinat
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 100 ml Granatapfelsaft
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 0,5 TL Ras el-Hanout
  • 1 Granatapfel
  • 4 Hendlbrustfilets (à ca. 150 g)
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1486,0 kJ / 358,0 kcal
Fett 15,0 g
Kohlenhydrate 9,5 g
Eiweiß 45,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 30 Min.
Schritt 1

Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. In einer Pfanne 1 EL Sonnenblumenöl erhitzen. Die Hähnchenbrustfilets von beiden Seiten knusprig braten, herausnehmen und warm halten.

Schritt 2

Für die Beilage zum Hähnchen den Babyspinat waschen, trocken schleudern und in der Pfanne mit 1 EL Sonnenblumenöl schwenken, bis er leicht zusammenfällt. Mit dem Granatapfelsaft ablöschen, mit Salz, Pfeffer und Ras el Hanout würzen.

Schritt 3

Saint Agur grob würfeln, die Hälfte zum Spinat geben und zerlaufen lassen. Den mit Blauschimmelkäse verfeinerten Spinat auf einen Teller geben. Granatapfel halbieren und Kerne vorsichtig herauslösen. Den Spinat mit einigen Granatapfelkernen bestreuen. Das Hähnchenbrustfilet in Scheiben schneiden, auf dem Spinat anrichten und den restlichen Saint Agur darüber verteilen.

Schritt 4

Das Hähnchen zum Schluss mit Salzflakes oder etwas Fleur de Sel garnieren.

Tipp für das Rezept:

Ras el Hanout ist eine ursprünglich aus Marokko stammende Gewürzmischung. Sie enthält bis zu 25 verschiedene Gewürze und eignet sich hervorragend zum Würzen von Couscous und orientalischen Fleischgerichten.

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen

Weitere Rezepte mit Fleisch