Bresso Frischkäsehäppchen an buntem Salat

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
30 Min.
Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Ein raffiniert-einfaches Rezept, Frischkäse mit Salat, ideal als Vorspeise.
Glutenfrei
Glutenfrei

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus

  • 2 EL Kürbiskerne
  • 1 Eichblattsalat
  • 2 Paradeiser
  • 0,5 Gurke
  • 3 EL Weißweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 TL Dijon-Senf
  • 5 EL Sonnenblumenöl
  • 10 Scheiben Frühstücksspeck
  • 100 g BRESSO feine Häppchen Kräuter der Provence
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1702,0 kJ / 408,0 kcal
Fett 39,0 g
Kohlenhydrate 4,0 g
Eiweiß 12,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 30 Min.
Schritt 1

Vor der Zubereitung des Salates mit Frischkäse, sollte der Salat vorbereitet werden: Dazu in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett die Kürbiskerne rösten, herausnehmen und beiseite stellen.

Schritt 2

Salat putzen, waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Tomaten waschen, Blütenansatz entfernen und in Spalten schneiden. Gurkenhälfte putzen, waschen, nach Belieben schälen, halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden. Alle Salatzutaten vorsichtig miteinander vermengen.

Schritt 3

Für das Dressing den Essig mit Salz und Pfeffer sowie Dijonsenf vermengen. Sonnenblumenöl unterrühren und das Dressing mit dem Salat vermischen.

Schritt 4

Für den Salat mit Frischkäsehäppchen Frühstücksspeck zunächst längs und dann quer halbieren. Jeweils eine Scheibe um einen Bresso feine Häppchen mit Kräutern aus der Provence wickeln und so kleine Päckchen packen. In der Pfanne ohne Zugabe von Fett rundherum kurz anbraten.

Schritt 5

Den Salat auf Tellern anrichten, die Frischkäse-Päckchen darauf setzen und mit den Kürbiskernen bestreut servieren.

Tipps für unser Rezept:

  • Statt Kürbiskernen schmecken auch Walnüsse besonders gut im Salat.
  • Servieren Sie als Beilage ein frisches Baguette - köstlich!
Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen

Weitere Salat-Rezepte