Rezept Spaghetti mit Garnelen und Paprika-Peperoni Sauce
Rezepte > Brunch Paprika-Peperoni Sauce Spaghetti mit Garnelen

Brunch Paprika-Peperoni Sauce Spaghetti mit Garnelen

Heute gibt es köstliche Pasta! Perfekt dazu ist unser Rezept für Spaghetti mit Garnelen und Paprika-Peperoni Sauce.
20 Min.
{"uid":6642,"url":"\/\/ich-liebe-kaese.at\/rezepte\/brunch-paprika-peperoni-sauce-spaghetti-mit-garnelen\/","id":923,"title":"Brunch Paprika-Peperoni Sauce Spaghetti mit Garnelen","servings":4,"ingredientGroups":[{"name":"Für die Spaghetti mit Garnelen und Paprika-Peperoni Sauce","ingredients":[{"uid":14780,"name":"Brunch Cremig-Vielseitig Paprika & Peperoni","namePlural":"","amount":1,"unit":{"uid":15,"singular":"Packung","plural":"Packungen"},"accumulationIdentifier":"14780_15"},{"uid":11444,"name":"Garnelen (geschält)","namePlural":"","amount":250,"unit":{"uid":398,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"11444_398"},{"uid":10540,"name":"Spaghetti","namePlural":"","amount":500,"unit":{"uid":398,"singular":"g","plural":""},"accumulationIdentifier":"10540_398"},{"uid":11066,"name":"Knoblauchzehe","namePlural":"Knoblauchzehen","amount":1,"accumulationIdentifier":"11066"},{"uid":10928,"name":"Cocktailtomate","namePlural":"Cocktailtomaten","amount":1,"unit":{"uid":331,"singular":"Packung","plural":"Packungen"},"accumulationIdentifier":"10928_331"}]}],"imageUrl":"\/fileadmin\/Recipe\/Recipe_901-1000\/rezept-spaghetti-mit-garnelen-und-paprika-peperoni-sauce.jpg"}

Zutaten

für Personen

Zubereitung

1

Für das Rezept zunächst die Nudeln kochen.

2

Währenddessen die Cocktailtomaten halbieren und den Knoblauch hacken. Den Knoblauch in einer Pfanne mit Olivenöl anschwitzen.

3

Danach Garnelen tiefgefrorenen hinzufügen. Sobald diese aufgetaut sind, die Tomaten beimengen und ca. 6 Minuten anbraten. Zum Schluss Brunch dazu und langsam zu einer Sauce verrühren. Die Pasta mit Garnelen in tiefen Tellern servieren und genießen. 

Tipps für die Tomaten-Garnelen-Pasta
  • Wer keine Cocktailtomaten zur Hand hat, kann auch andere Tomaten verwenden.
  • Statt Garnelen können auch Scampi oder Shrimps verwendet werden. 
  • Statt mit Fisch können die Nudeln auch mit Cabanossi oder Chorizo serviert werden. 
  • Schärfe bringen rote Chilischoten. Würze: frischer schwarzer Pfeffer und Salz. 
  • Mehr Gemüse gefällig? Dann zum Beispiel Zucchini hinzufügen. 
  • Statt Spaghetti können auch Rigatoni, Tagliatelle oder Mafaldine verwendet werden. 
  • Rucola oder Basilikum als Topping passen perfekt zur Pasta. 
  • Käseliebhaber reiben noch etwas Parmesan über das Gericht.