Erfrischender Melonensalat mit Chavroux

Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeit
Einfach
Zubereitungszeit
Vorbereitung
15 Min.
Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen
Frisch, leicht und mit Melone: ein ideales Rezept für den Sommer

Zutaten

Minus
4 Portionen
Plus

  • 0,5 Zuckermelone
  • 0,5 Zitrone (unbehandelt)
  • 4 EL Olivenöl (mild)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Pistazienkerne (gehackt)
  • 1 EL Pinienkerne
  • 3 EL Brotbrösel
  • 1 EL Butter
  • 1 Msp. Chilipulver
  • 150 g Chavroux Ziegenfrischkäse Natur
  • 4 Minze
Nährwerte
Pfeil nach unten

Pro Person
Brennwert 1754,0 kJ / 419,0 kcal
Fett 33,0 g
Kohlenhydrate 19,0 g
Eiweiß 5,0 g

Zubereitung

Zubereitungszeit
Gesamtzeit 15 Min.
Schritt 1

Für den Salat als ersten Schritt die Zuckermelone entkernen, achteln und schälen. Melonenspalten quer in dünne Scheiben schneiden. Danach das Dressing zubereiten: Zitrone auspressen, den Saft mit Salz und Pfeffer würzen, Olivenöl unterrühren, abschmecken. Die Melonen mit dem Dressing marinieren.

Schritt 2

Pistazien und Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Etwas abkühlen lassen, grob hacken. Brotbrösel mit Butter in der heißen Pfanne rösten. Mit Nüssen und einer Prise Chilipulver mischen. Chavroux glatt rühren und jeweils einen kleinen Klecks davon auf die Melonen-Scheiben setzen. Den Salat mit zerzupfter Minze und Nussbröseln bestreuen.

Tipps für unser Rezept:

Je nach Jahreszeit können Sie die Melone wunderbar durch andere Früchte ersetzen und so den Salat der Saison anpassen: wie wäre es statt einem Sommersalat mit Melone mit einem Herbstsalat mit Trauben oder einen Wintersalat mit Birnen?

Informationen
Rezept merken & teilen

Print
Teile deinen Käsemoment
Teilen

Weitere Sommersalat-Rezepte